Prof. Dr. Wolfgang Harms

geboren 1936 in Bellavista (Peru)
Studium der Fächer Germanistik, Graecistik und Psychologie in Göttingen, Tübingen und Kiel
1963 Promotion in Germanistischer Mediävistik in Kiel
1969 Habilitation in Münster
1969-1979 Professor für Ältere deutsche Literatur an der Universität Hamburg
1979-2004 Professor für Deutsche Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit an der Ludwig-Maximilians-Universität München
2004 emeritiert
Herausgeber von Arbitrium seit der Gründung der Zeitschrift 1983

Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für deutsche Philologie
Schellingstraße 3 / RG
80799 München

E-Mail: wolfgang.harms[at]lrz.uni-muenchen.de

Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.